12. Januar 2018

Deshalb bedeutet Kontra K mir so viel

https://i.pinimg.com/736x/80/85/53/808553232ad1c73215bf5e5f0617a14a--trash-polka-idol.jpg
Meiner Meinung nach macht Kontra K die besten Lieder, da seine Texte nicht einfach nur so daher gesagt sind. Sie sind tiefgründig, aber dennoch nicht zu poetisch. Für mich einfach Perfekt zum anhören und mitfühlen.
Hoffentlich habt ihr viel vergnügen beim durchlesen!🎔

 

Für alle die gar nicht wissen über wenn ich gerade schreibe:


Kontra K, bzw. Maximilian Diehn, ist ein deutscher Musiker, Boxtrainer und betreibt eine Industriekletterfirma. Er wurde in Berlin geboren, ist nun 30 Jahre alt, verheiratet und hat einen 3-jährigen Sohn. Außerdem liebt er Raubtiere, besonders den Wolf (so wie ich) und für ihn ist die wichtigste Charaktereigenschaft die loyalität. Falls ihr noch mehr über ihn erfahren wollt klickt hier.



Warum Kontra K mein Lieblingsmusiker ist:  


Kontra K konnte mich ab dem ersten Lied welches ich von ihm gehört habe in seine Bann ziehen. Seine Liedtexte haben tiefe und einen guten sound. Er hat in seinem Leben viel verhauen und nimmt seine Musik deshalb als Selbsttherapie. Man merkt bei jedem seiner Lieder, dass er Musik nicht wegen dem Ruhm macht. Er steckt so viel Herzblut in seine Arbeit. Kontra K ist einer der wenigen Menschen, welchen ich den Erfolg wirklich von Herzen gönne. 
Seine Musik motiviert, bringt einen zum Nachdenken und  man lernt das Leben (wieder) zu genießen. Seine Lieder haben mir schon so oft durch schwere Situationen geholfen. Außerdem wurde ich in meinen Augen ein besserer Mensch. Ich habe gelernt loyaler zu sein, habe mehr Disziplien und vorallem habe ich gelernt schwere Tage durchzustehen ohne durchzudrehen.  
Als Idol kann ich ihn nicht wirklich bezeichnen. Dafür hat er mir doch zu viel Mist gebaut😝. Er ist eher sowas wie ein großer Bruder. 
Tut mir ein gefallen und versucht euch auf seine Musik einzulassen. Vielleicht liebt ihr seine Lieder auch mal so sehr wie ich es tue. 

 

 

Meine Lieblingslieder von ihm:


 

Meine Lieblingszitate von ihm:

 

Und von perfekt sind wir so unendlich weit weg ~ Wölfe
Den ein Wolf ist immer loyal zur Familie ~ Wo sie scheitern
Sie benehmen sich wie Hunde, die bellen und nicht beißen und für solche Kläffer hab ich keine Zeit ~ Jetzt erst recht
Sammel deine Knochen wieder auf, wenn sie brechen, wische deine Tränen weg und zeig ihn' keine Schwäche ~ Atme tief ein
Lass sie reden, lass sie denken, was sie wollen, denn sie wollen immer so viel ~ Atme tief ein
Und gibt es keinen Menschen, der um mich weint wär das Loslassen leichter ~ An deiner Seite
Ich atme den Regen, ertrage das Leben ~ Atme den Regen
Es geht um so viel mehr als Stärke, um Zusammenhalt und Werte. Es ist um so vieles tiefer als deine Wunden jemals werden ~ Wölfe

31. Dezember 2017

Mein Jahr 2017

@Saskiasweltderbuecher hat auf ihrem Blog einen Beitrag zu ihre Jahr 2017 gemacht und ich dachte mir: jetzt mach ihr einfach mal nach😆. 
Viel Spaß beim durchlesen!

 


Januar:

  • Praktikum als Goldschmiedin
  • 500 Abonnenten auf Instagram😍😘
  • Weisheitszähne gezogen bekommen 

 

Februar:

  • "Wenn du mich küsst" gelesen (Jahreshighlight)😍👑

 

März:

  • Logan - The Wolverin angesehen 😍

 

April:

  • Tote Mädchen lügen nicht angefangen zu schauen 😊

 

Mai:

 

Juni:

 

Juli:

  • Meinen Freund kennen gelernt und mit ihm zusammen gekommen (16.07)😍💕

 

August:

  • Sprachreise nach Malta für zwei Wochen mit meiner Freundin 😎😍

 

September:

  • 15 Jahre alt geworden

 

Oktober:

  • Frankfurter Buchmesse😍

 

November:

  • Zusage für meinen Ausbildungsplatz als Vermessungstechnikerin bekommen 😃

 

Dezember:

 

 

Meine Highlights:


Buch: Wenn du mich küsst

Ausflug: Europapark

Urlaub: Malta

Persönliches: Als ich mit meinem Freund zusammen gekommen bin🎔

30. Dezember 2017

Meine Vorsätze für 2018

http://www.fixefete.de/blog/wp-content/uploads/2012/12/silvester-feuerwerk2.jpg 

Heute wird es mal etwas persönlicher. Und zwar stelle ich euch meine Vorsätze für 2018 vor. Mal schauen ob ich alles einhalten kann.






  • Mehr Zeit mit Freunden und meiner Familie verbringen
  • Mehr Abenteuer Erleben
  • Spontane Ausflüge machen
  • Gesünder Essen
  • Wieder regelmäßig Sport treiben
  • Eine gute Prüfung schreiben
  • Nach der Prüfung richtig abfeiern😝😁
  • Mindestens 40 Bücher lesen
  • Das Leben nicht zuernst nehmen
  • Auf meinen SuB achten
  • Nur Bücher kaufen, welche ich auch wirklich lesen werde
  • Kein Geld für unnötige Dinge ausgeben 
  • Meinen 16. Geburtstag schön feiern
  •  Meine Ausbildung anfangen und Spaß haben


28. Dezember 2017

Liebe, Schnee & andere Desaster von Nicola Doherty

Heute könnt ihr die Rezension zu "Liebe, Schnee und andere Desaster"auf meinem Blog lesen.
Viel Spaß beim durchlesen!🎔



• A L L G E M E I N E S •


Titel: Liebe, Schnee & andere Desaster
Autorin: Nicola Doherty
Verlag: Cbt
Seitenzahl: 298
Format:
Taschenbuch (9,99 Euro)
ISBN: 9783570311851



• I N H A L T •

Für Juno ist das Leben ein einziges Risiko: Klimawandel, frei laufende Füchse, Zombies – das nächste Desaster wartet quasi um die Ecke. Als Juno von ihrer frisch zusammengewürfelten Patchwork-Familie zu einem Skiurlaub in den Alpen verdonnert wird, schätzt sie ihre Überlebenschancen gleich null ein. Das ändert sich erst recht nicht, als sie Boy trifft, den jungen Skilehrer: ruppig, waghalsig, abenteuerlustig. Überhaupt nicht ihr Typ. Oder etwa doch? Sich zu verlieben, merkt Juno bald, ist das größte Risiko von allen …

 

• M E I N E  M E I N U N G •


Das Cover ist liebevoll gestaltet, aber mir persönlich sagt es nicht wirklich zu, da ich es nur selten mag wen Personen auf dem Cover abgebiltet sind. Es ist also kein Buch, welches ich unbegingt in meinem Regal stehen haben muss. Der Titel wiederum hättte nicht passender gewählt werden können! Er passt 1 zu 1 zu Juno (der Hauptprodagonistin des Buches).
Juno ist ein ängstliches Mädchen, welches sich viel zu viele Sorgen wegen wirklich alles macht. Das hat mich, besonders zu beginn sher genervt. Generell war der Einstieg in das Buch zäh. Aber nach den ersten ca. 60 Seiten wird das Buch besser. 
Die Kapitel sind sehr kurz gehalten und der Schreibstil ist locker, flüssig. Somit kommt man schnell und ohne Probleme durch den Winterroman. 
Über die Charaktere erfährt man genauso viel wie man auch zu wissen braucht. Die Figuren haben alle ihre Merkmale woran man sie auch gut erkennt. 
In dem Buch gibt es leider nur eine richtig spannende Stelle. Ansonsten ist das Buch.. nicht langweilig oder langatmig, aber einen Suchtfaktor gibt es auch nicht. Es ist eben ein schönes Buch für Zwischendurch. Nichts Weltbewegendes. 
Die Entwicklung zwischen Juno und Boy war für mich zu öberflächlich und zu schnell. Mehr oder weniger war das ganze Buch zu öberflächlich. Die Autorin hätte etwas mehr ins detail können. Leider gab es auch immer ein paar Stellen, welche vorhersebar waren. 
Was mir richtig gut gefallen hat, war der Abschluss der Geschichte. Es wurde nicht in die länge gezogen (okay, in dem Buch wurde überhauptnicht in die länge gezogen, aber naja..) und es ist ein schönes Happy End. 

 

• B E W E R T U N G •


Meiner Meinung nach ist das Buch schön für Zwischendurch (besonders während der Weihnachtszeit), aber es ist nicht was man unbedingt gelesen haben muss.

🌟🌟🌟☆☆






Hier könnt ihr das Buch auf Lovelybooks besuchen!

25. Dezember 2017

Begin Again von Mona Kasten

Heute werde ich für euch das gehypte Buch Begin Again von Mona Kasten rezensieren. Ich hatte große Erwartungen an das Buch. Ob ich das Buch weiterempfehlen kann oder nicht erfahrt ihr hier.
Viel Spaß beim durchlesen!🎔


• A L L G E M E I N E S •


Titel: Begin Again
Autorin: Mona Kasten
Verlag: Lyx
Seitenzahl: 495
Format: Taschenbuch (12,00 Euro)
ISBN: 9 783736 302471
Andere Bände der Reihe:


Trust Again
Trust Again - Band 2

Feel Again
Feel Again - Band 3

 


• I N H A L T •

Er stellt die Regeln auf -
Sie bricht jede einzelne davon.
Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichstder Wusch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv, aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als erstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch je besser Allie Kaden kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren...



• M E I N E  M E I N U N G •


Wenn man das Cover anschaut und den Titel dazu liest erwartet man eine Liebsgeschichte mit viel Gefühl. Und genau das findet man auch in diesem Buch. Es geht um Familie, Freundschaft und natürlich Liebe. Aber es ist auf gar keinen Fall eine 0815 Liebesschnulze.
Bevor es mit der Geschichte losgeht findet man noch eine Playlist, welche echt schöne und passende Lieder beeinhaldet. Gefällt mir!
Der Einstieg viel mir keinesweges schwierig. Das Buch startet locker und ungezungen, was bestimmt auch an dem tollen Schreibstil liegt. Dadurch, dass das Buch in der Ich-Form geschrieben ist kann man sich auch super auf die Geschichte einlassen und hat nie Probleme etwas nicht zu verstehen oder verwirrt zu sein. Somit fliegen die Seiten auch nur so dahin und man kommt schnell durch das Buch, obwohl es fast 500 Seiten hat. 
Auch die Charaktere  hat die Autorin wunderbar beschrieben. Allie ist eine Hauptprotagonistin die man nur mögen kann. Genauso wie Dawn. Die beiden haben mich manchmal auch an meine beste Freundin und mich erinnert. Kaden ist ein Buch für sich. Zu beginn denkt man: ein ganz gewöhnlicher arroganter Bad Boy, aber im Laufe der Geschichte erfährt man immer mehr über ihn und seine Geschichte, wobei er in ein völlig anderes Licht rückt. Mehr verrate ich an dieser Stelle nicht. Ich muss aber unbedingt noch ein paar Worte über Spencer sagen! Spencer habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Mit seiner Art wird er einem sehr schnell symphatisch. Aber auch die anderen Freunde von Allie und Kaden sind mir sehr symphatisch. Über Allies Eltern - besonders über ihre Mutter - konnte ich einfach nur den Kopf schütteln. Warum Allie nach Woodshill gezogen ist, konnte ich gut nachvollziehen. 
Das Buch konnte mich schnell fesseln, aber es war nur selten das ich unbegingt wissen musste wie es mit der Geschichte weiter geht. Dennoch hat Begin Again immer eine gewisse Spannung parat. Zum Ende hin wird die Spannung auch nochmal etwas erhöht, aber auch nur für eine kurze Zeit.Was ich aber auch noch schön fande, waren die vielen Zitate welche man in dem Buch fand. Und auch ein ganz besonderes: 

"Du bist nicht kaputt, Kadan. Bloß ein bisschen verbogen."
~ Mona Kasten / Allie Harper (S.124 - Begin Again)








Der Schluss bzw. der Epilog hätte ich mir anderst vorgestellt. Irgendwie... spannender. Ihr dürft mich nicht falsch verstehen, das Buch war spannend aber ich hatte einfach eine viel zu hohe Erwartung. Der Schlussteil war zwar nichts Weltbewegendes, aber gefallen hat er mir dennoch. Nicht besser als der Rest des Buches, aber auch auf gar keinen Fall schlechter. 
Jedenfalls freue ich mich schon riesig auf den zweiten Teil, da ich unbedingt wissen will wie es in Woodshill weitergeht!


• B E W E R T U N G •


Ich bin mir sich, dass wenn ich keine so große Erwartungen an das Buch gehabt hätte, hier 5 von 5 Sterne stehen würde. Aber vielleicht kann mich ja der zweite Teil komplett überzeugen!

🌟🌟🌟🌟☆



Hier könnt ihr das Buch auf Lovelybooks besuchen!

Star Wars - Die letzten Jedi

Die Saga geht weiter...


Star Wars 7 hat mich vor einem Jahr schon in das Kino gezogen und ich bin hellauf begeistert aus dem Film gekommen. Nun bin ich am 23.12 mit hocher Erwartung in den achten Teil det Star Wars Saga gegangen. Ob mich "Star Wars - Die letzten Jedi" auch so sehr begeitern konnte, erfahrt ihr hier.
Viel Spaß beim durchlesen!🎔


• A L L G E M E I N E S •


Titel: Star Wars - Die letzten Jedi
Originaltitel: Star Wars - The Last Jedi
Regisseur: Rian Johnson
Kinostart: 14 Dezember 2017
Dauer: 2h 30min
FSK: 12
Hauptdarsteller: Daisy Ridley
Andere Filme der Saga:
Star Wars - Die dunkle Bedrohung
Star Wars - Angriff der Klonkrieger
(Star Wars - The clone Wars)
(Star Wars Rebels)
Star Wars - Die Rache der Sith
Star Wars - Eine neue Hoffnung
Star Wars - Das Imperium schlägt zurück
(Rogue One - A Star Wars Story)
Star Wars- Die Rückkehr der Jedi-Ritter
Star Wars - Das Erwachen der Macht
Star Wars - Die letzten Jedi
Star Wars - 9 (Kinostart 2019)



• I N H A L T •


Achtung Spoiler für Teil 7!

Im siebten Teil wurde die Starkiller-Basis zerstört. Dennoch hat der Widerstand Probleme, sich gegen die Reste des Imperiums zu behaupten. Rey trifft auf dem fernen Planeten Ahch-To auf Luke Skywalker, um von ihm in die Künste der Jedi eingewiesen zu werden. Luke ist derzeit der letzte Jedi, die Hoffnungen auf einen Frieden ruhen daher vor allem auf ihm.



• M E I N E  M E I N U N G •


Der Teil ist genauso aufgebaut wie die anderen Filme auch. Als der Film startete habe ich gänsehaut bekommen, da ich mich so sehr auf den Teil gefreut habe. 
Obwohl ich den siebten Teil nur einmal gesehen habe und das vor länger als einem Jahr, habe ich sofort wieder in die Geschichte gefunden. Auch wären des Filmes hatte ich keine verständnis Probleme.
Der Film konnte mich mehrmals überraschen. Außerdem wurde mir beim zusehen nie langweilig, obwohl das bei mir schnell passiert und der Film auch wirklich lang war.
Was mir besonders gefallen hat, war das sie immernoch die selben Schauspieler für die jeweiligen Rollen haben. Sie haben, wie auch in den anderen Teilen, ihre arbeite super gemacht! Besonders Marak Hamill, welcher Luke Skywalker spiel, konnte mich wieder in seinen Bann ziehen. Aber auch die ganzen anderen Schaupieler haben wunderbare Arbeit geleistet. 
Das Ende kann ich fast nicht in Worte zusamen fassen. Es war tarurig, fröhlich, erleichternt, beängstigend, passend. Ich finde einfach kein Wort dazu. Mir fällt es generell schwer den Film gerecht zu bewerten. Aber eine Sache ist sicher: Er verdient volle 5 von 5 Sterne! 
Die Filmmusik war auch wie zu erwarten perfekt. 
Was mir besonders gut gefallen hat waren die Kampfszenen und zwar alle. Aber besonders die am Schluss zwischen... Ich darf nicht sagen zwischen wem, sonst Spoiler ich euch gewisser Massen. 
Jedenfalls war der Film einfach nur klasse. Ob er besser war als Teil sieben kann ich nicht wirklich sagen, aber er war keinesfalls schlechter. Ich kann es kaum abwarten den neuenten Teil zu sehen!



• B E W E R T U N G •


Dieser Teil verdient auf alle Fälle 5 von 5 Sterne. Besonders die Kampfszenen konnten mich überzeugen.  Ich wünschte ich könnte den neuten Teil jetzt schon ansehen! Übrigens finde ich die Porgs richtig knuffig.

🌟🌟🌟🌟🌟




Hier könnt ihr euch noch den Trailer anschauen:



Europapark - Winterzauber 2017



Am Samstag den 23.12 haben wir einen Familienausflug in den Europark, welcher in Rust liegt, gemacht. Wir sind extra an dem Tag vor Heiligabend gegangen, da wir vermuteten, dass an diesem Tag nicht so viel los sein wird. Zum Glück lagen wir mit unserer Vermutung richtig.


Wenn man durch den Park gelaufen ist musste man sich nirgendwo durchdrängen, wie es normalerweise der Fall ist. Auch bei Attraktionen, bis auf ein paar Ausnahmen (Voletarium, Arthur die Bahn), musste man nicht lange anstehen. Bei Blue Fire zum Beispiel war die Wartezeit nur 20 Minuten, welche im normalfall ca. 60 Minuten beträgt. Somit ist es sehr zu Empfehlen an einem Tag wie diese den Freizeitpark zu besuchen.

Wir hatten das Glück, dass an diesem Tag alle Bahnen geöffnet hatten und sind auch viele Achterbahnen gefahren (Pegasus, Euromir, Alpenexpress/Grottenblitz, Blue Fire, Wodan, Arthur die Bahn, ...). Leider baut die Bahn Eurosat gerade um aber ab Sommer 2018 wird sie wieder eröffnet.


Außerdem haben wir die Ausstellung 'Magic Ice' besucht. Dort werden 11 Eisskulpturen präsentiert. In dem Raum hat es -15°C, aber das ist es Wert. Zudem braucht man nicht lange un durchzulaufen. Sinnvollerweise kann man die Ausstellung nur im Winter besuchen.


Die Luna Magica - Sternensee Show konnten wir an diesem Abend leider nicht mehr besuchen, da wir noch in dem Kino Film 'Star Wars 8' gegange sind (bald folgt die Filmrezension). Aber die letzten zwei Jahre hatten wir das Vergnügen dabei sein zu dürfen. Es ist eine bezaubernde Show sind Feuerwerk und Wasserspielen. Ein Tipp von mir: sichert euch schon ein paar Minuten vorher einen Platz, da sie meisten Leute Luna Magica ansehen wollen.


Es war mal wieder ein wunderschöner Aufenthalt für meine ganze Familie und mich! Auch im Winter ist der Europapark ein Ort, welcher man genießen kann.