1. Juli 2017

Wenn du stirbst zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie (Film Rezension)

Bildergebnis für wenn du stirbst zieht dein ganzes leben an dir vorbei sagen sie 
 Ich war mit meiner Freundin in diesem wunderbaren Film. Wir beide waren und sind immer noch total begeistert von ihm. Hier erzähle ich euch, warum. 
Aber vorab schon einmal: Weder ich noch meine Freundin haben davor das Buch gelesen. Deshalb beziehe ich mir nur auf den Film. Das Buch wird aber so schnell wie möglich gelesen. Es steht schon bei meiner Freundin Zuhause im Regal. 
Jetzt aber viel Spaß beim durchlesen❤!

• A L L G E M E I N E S •

Titel: Wenn du stirbst zieht dein ganzes Leben an die vorbei, sagen sie
Originaltitel: Befor I Fall
Nach dem Roman von: Lauren Oliver
Regisseurin: Ry Russo-Young
Kinostart: 1. Juni 2017 (Deutschland)
Dauer: 1h 39m
FSK: 12
Hauptdarstellerin: Zoey Deutch (Samantha Kingston)

 

• I N H A L T •

 Was würdest du tun, wenn heute dein letzter Tag wäre? Sam und ihre besten Freundinnen glauben, alles richtig gemacht zu haben: sie gehören zu den beliebtesten Mädchen der Highschool, haben mit den coolsten Typen geknutscht und die wildesten Partys gefeiert. Als It-Girl-Clique machen sie aber auch Außenseitern gern mal das Leben zur Hölle. Die vier Freundinnen haben die Schule fest im Griff und sehen sehr gut dabei aus. Doch plötzlich wird irgendwo ein Hebel umgelegt und die Regeln der perfekten Highschool-Welt ändern sich. Nach einer ausgelassenen Party stirbt Sam bei einem Autounfall - doch als wäre nichts gewesen, wacht sie am Morgen desselben Tages quicklebendig in ihrem Bett auf. Was wie eine neue Chance wirkt, entwickelt sich schnell zu einem Albtraum: Sam erlebt die letzten 24 Stunden vor dem Unfall immer und immer wieder - und setzt alles daran, diesen Teufelskreis endlich zu durchbrechen.


• M E I N E   M E I N U N G •

Da ich das Buch nicht gelesen habe, wusste ich nur ganz grob was auf mich zu kommt. Ich hatte große Erwartungen an den Film, weil er und das Buch so gehypte wurde. Nur bei einer Sache war ich mir unsicher. Und zwar wie man das umsetzten könnte mit dem immer wieder den selben Tag erleben. Aber sie haben das super gelöst und es gab keine längen oder Wiederholungen. 
Der Film konnte mich von anfang an begeitern. Wenn ich den Film verändert könnte, hätte ich ihn dennoch genau so gelassen. Vielleicht verändert sich meine Sicht auf den Film nachdem ich das Buch gelesen habe, aber davon werdet ihr in meiner Buch Rezension erfähren. 
Das Ende hat mich sehr zum Nachdenken gebracht. Meine Freundin und ich reden manchmal immer noch darüber. Ach wenn es schon drei Wochen her ist, wo wir den Film gesehen haben. 
Die Schaupieler haben mir auch super gefallen! Sie haben ihre Rollen gut umgesetzt und glaubwürdig gespielt. 
Was ich sehr schön finde, ist das Samantha im Laufe des Filmes merkt wie wichtig die Familie ist und das man sie schätzen soll. Aber nicht nur sie lernt dazu. Vorallem auch ihre Freundinnen. Den Film jungen Schülern zu zeigen, wäre keine Fehler. 
Außerdem hat der Film meine Freundin dazu gebracht das Buch zu lesen. Und das, obwohl sie nicht gerne liest! Das gab auch noch mal ienen Pluspunkt. 
 

• B E W E R T U N G •

Der Film hat mir super gut gefallen, sodass er schlussendlich auch 5 von 5 Sterne verdient. Es giebt nichts was ich zu mekern hätte. Ich werde das Buch bald lesen und dann selbstverständlich auch für euch rezensieren!

🌟🌟🌟🌟🌟




Hier könnt ihr euch den Filmtrailer ansehen:









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen